Photovoltaik - AVN Technik • Service - AVN GROUP - Sicherheitstechnik Alarmanlagen Videoüberwachung Netzwerkanlagen Elekltroinstallation Beleuchtung LED E-Mobilität Photovoltaik

Wolburgstraße 55
23669 Timmendorfer Strand
Telefon 04503 779 22 09
E-Mail info@avn-technik-service.de
Mit der Erfahrung von mehr als 25 Jahren.
AVN Technik • Service AVN GROUP Copyright © 2022 alle Rechte, Irrtümer und Änderungen unter Vorbehalt
zum letzten Mal bearbeitet / geändert / aktualisiert • Donnerstag • 31.03.2022 • 10:45 Uhr
Title
Direkt zum Seiteninhalt
AVN
Google Maps
Photovoltaik

Projekte • Referenzen auf: AVN-Referenzenfacebook

GO GREEN ENERGY • go-green-energy.de

Auch bei Wärmepumpen können wir Ihnen kompetent helfen.

Dieser Bereich unserer Website befindet sich noch im Aufbau.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Vielen Dank.
NEWS - unter Vorbehalt
21.03.2022
Klimafreundliche Energie Photovoltaik wird Pflicht in Hamburg:

Für mehr erneuerbare Energie setzt die Stadt auf eine
umfassende Nutzung der Dachflächen.
Ab 2023 müssen bei Neubauten PV-Anlagen errichtet werden.
Ab 2025 gilt die PV-Pflicht dann auch bei einer Dacherneuerung
von bestehenden Gebäuden.
21.03.2022
Schleswig-Holstein:

Vorerst soll die Photovoltaik-Pflicht ab Frühjahr 2022 nur öffentliche
und gewerbliche Gebäude betreffen.
Politiker zeigen sich jedoch auch positiv gegenüber
einer Solarpflicht für Privatdächer.
21.03.2022
Mehr Photovoltaik im Land:

Mit dem neuen EWKG nutzt das Land seinen Gestaltungsspielraum
und verankert ein umfangreiches Maßnahmenpaket.
Um den Ausbau von Photovoltaikanlagen zur Stromerzeugung
vor allem im schon bebauten Raum voranzutreiben,
wird die PV-Installation auf geeigneten Dachflächen beim Neubau
sowie bei Renovierung von mehr als 10 Prozent der Dachfläche
von allen Nichtwohngebäuden zum Standard gemacht.
Zudem wird bei Neuerrichtung größerer Parkplätze
die gleichzeitige Installation von Photovoltaikanlagen
über solchen Flächen zum Standard.
31.03.2022
Der Einbau eines Öl- oder Gasheizkessels:

Als alleiniges Heizungsgerät wird in Deutschland
ab dem 1. Januar 2025 praktisch verboten sein.
Der Grund:
Jede neue Heizung muss ab diesem Stichtag
mindestens 65% erneuerbare Energien einkoppeln.
Zurück zum Seiteninhalt